• Wenn Sie sich nicht anmelden können, verwenden Sie bitte den Link zu Kontakt. Jemand wird Ihnen helfen können. Bitte geben Sie Ihren Mitgliedsnamen an, wenn Sie um Hilfe bitten.
    Verknüpfung

Zwei Microgeophagus ramirezi Frauen

Xenophon

registrierte Benutzerin
Registriert
22 Nov. 2017
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
Krefeld
:mitt: :sued:

Hallo in die Runde

Da der Schmetterlingsmann das zeitliche segnete habe ich beim Händler Ersatz geholt. Leider habe ich nicht aufgepaßt und habe nun zwei Schmetterlingsfrauen im Becken. Trotz des 450 Liter Beckens vertragen sich die beiden nicht. Es passiert nichts dramatisches aber ein Fischchen wird eben unterdrückt und kommt nicht auf seine Kosten.
Wie sieht es aus wenn ich jetzt ein Männchen dazu setze wird es dann besser, beibt es so oder wird es gar schlimmer?

Gruß
Wolfgang
 

Dirk1

Profi
Registriert
29 Aug. 2008
Beiträge
1.081
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landkreis Gifhorn
Hallo Wolfgang,

ich denke, dass es besser werden würde.

Wenn es mein Becken wäre, würde ich aber noch weiter aufstocken.

Ich hatte 10 ramirezis in 500 Liter. Das gab keine Probleme.

Gruß,
Dirk
 

MrR

Fortgeschrittener
Registriert
6 Nov. 2015
Beiträge
504
Punkte Reaktionen
0
Ort
Duisburg
Moin, zwei Männer ist ne blöde Idee. 1 Männchen oder mindestens 3. Dirk hat offenbar gute Erfahrungen mit einer ganzen Gruppe von 10 Tieren gemacht. 500l sind eine vergleichbare Größe zu deinem Becken.
 

Xenophon

registrierte Benutzerin
Registriert
22 Nov. 2017
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
Krefeld
Daniel. Ja aber da bleibt doch ein Mann über, es sind ja nur zwei Frauen da. Schwimmt da nicht jemand frustriert rum wie im Augenblick die eine frau?

Gruß
Wolfgang
 

Dirk1

Profi
Registriert
29 Aug. 2008
Beiträge
1.081
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landkreis Gifhorn
Männerüberschuss funktioniert - allerdings noch besser, wenn es noch mehr Tiere sind.

Die prügeln sich dann gegebenenfalls untereinander und lassen die Frauen in Ruhe.

Gruß,
Dirk
 
Oben