Unterschied Hummer/Krebs

Cichlidenwelt Forum

Help Support Cichlidenwelt Forum:

Rennschnecke

Fortgeschrittener
Registriert
8 Mai 2006
Beiträge
302
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Wilo-(Wirbellosen) Fans in der Cichlidenwelt,

und natürlich auch die, die es werden wollen.

Immer wieder sieht man in den Aquariengeschäften die Auszeichnung Hummer, oder liest dies in verschiedenne Foren.

Meistens ist hier kein Hummer gemeint sondern die oft üblich anzutreffenden Flusskrebsearten wie z.B. Procambarus, Cambarellus oder Cherax.

Die Bezeichnung Krebs ist etwas irrläufig denn hier sind über 40.000 Arten in einer der Größten Gruppen der Gliederfüßer zusammengefaßt.

Zu der Bezeichung Krebs gehören zum Beispiel auch Garnelen, Asseln, Fangschreckenkrebse, Muschelkrebse, Triops, Schwebegarnelen, Krill, Wasserflöhe, Flohkrebse, Ranzenkrebse, Entenmuscheln, Einsiedlerkrebse, Krabben, Hummer, Langusten, Anomala, Maulwurfskrebse usw.......

2 Unterschiede zw. Hummern (Homarida) und Flusskrebs (Astacida):

  • bekanntester Unterschied: Flusskrebse leben nur im Süßwasser bzw. einige Arten sind auch im Brackwasser zu finden. Hummer leben in Salzwasser (marin).
  • Flusskrebse schlüpfen fast fertig entwickelt aus den Eiern und sind bodenlebend.
    Alle Hummer durchlaufen planktische Larvenstadien

natürlich ist dies nur ein Teil dessen was die Unterschiede der zwei Arten aumacht, dennoch sind die Arten nicht unmittelbar verwandt miteinander auch wenn sie sich sehr ähneln.

Die korrete Bezeichnung wäre hier also Flusskrebs !
 

Neueste Beiträge

Oben