• Wenn Sie sich nicht anmelden können, verwenden Sie bitte den Link zu Kontakt. Jemand wird Ihnen helfen können. Bitte geben Sie Ihren Mitgliedsnamen an, wenn Sie um Hilfe bitten.
    Verknüpfung

Tolle Aufnahmen vom Okavangodelta

G

Gelöschtes Mitglied

Guest
Hallo Frido,

danke für den Link :top:
Eine wirklich sehenswerte Doku.
Von dem Serranochromis hätte ich gerne mehr gesehen.
 

chris123

registrierte Benutzerin
Registriert
8 Feb. 2009
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
0
hi,

tolle doku. der serranochromis erinnert doch etwas an einen dimidiochromis.
 
G

Gelöschtes Mitglied

Guest
.. ich hatte eher an einen Altolamprologus gedacht. Wobei die zwei Längsstreifen an der Stirn eher an Datnioides erinnern. Schade dass die so groß werden. Wobei vermutlich sowieso niemand in so ein Gewässer steigt um Zierfische zu fangen.
 

K. Lahme

Meister
Registriert
8 Nov. 2006
Beiträge
2.237
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-58511 Lüdenscheid
Danke Frido!

Das ist ein sehr interessanter Film. :top: :top:

Im Serranochromis erkennen wir wieder mal konvergente Entwicklungen in der Evolution wie
-Malawisee: Dimidochromis
-Tanganjikasee: Altolamprologus
-Viktoriasee-Region: Pyxichromis
 
G

Gelöschtes Mitglied

Guest
Hallo Chris,

ja, der S. robustus kommt im Malawisee vor und ist afaik die einzige Art die ab und zu mal exportiert wird. Ob die dann bei uns landen ist nochmal was anderes. Aber es ist auch (zusammen mit S. altus) die größte Art mit über 50cm.
 

markus1de

Fortgeschrittener
Registriert
18 Aug. 2010
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
0
Ort
46569 Hünxe, Deutschland
In den Tiefen des Okawango



Hallo zusammen,

bald auf Phönix.

"In der Trockenzeit strömt Wasser in das Binnendelta des Okavango im Norden Botsuanas. Alles Leben, das die Entbehrungen der Wüste überstanden hat, strebt ihm entgegen. Denn ausgerechnet auf dem Höhepunkt der Trockenzeit wird das Okawango-Delta überflutet. Die Dokumentation zeigt, wie die mächtige Flut das Ökosystem des Deltas verwandelt - sowohl über als auch unter der Wasseroberfläche."


phoenix - In den Tiefen des Okawango

Sa. 13.05.17, 20.15 Uhr

So. 14.05.17, 03.45 Uhr

So. 14.05.17, 06.45 Uhr
 
Oben