@ Stephan, Michael ,Dieter und Klaus

Cichlidenwelt Forum

Help Support Cichlidenwelt Forum:

Oliver

Erleuchteter
Registriert
13 Dez. 2011
Beiträge
12.223
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Hallo ihr 4

Schaut mal ob ihr hier alle Schreiben könnt.

Es ist ein abgeschlossenen Raum für euch und das Cichlidenweltteam. Dort könnt ihr eure Tabelle bearbeiten.
 

klaus

Meister
Registriert
23 Mai 2006
Beiträge
2.934
Punkte Reaktionen
0
Ort
Eisenberg
hi
also ich kann :D und setze gleich die Einführung rein und nehme sie aus dem Diskussionsthread wieder raus, weil sonst ist es ja schon öffentlich :D

Hallo Leute
Ich möchte mal einführend erklären, warum wir uns die Arbeit machen und diese Tabelle erstellen.
Zum Einen möchten wir die Anforderungen der einzelnen Cichliden auflisten und zum Anderen etwas Ordnung in das" Gattungschaos" bringen um euch die Suche nach speziellen Cichliden zu vereinfachen. Hierfür nahmen wir eine Tabelle, welche von Michi Tobler erstellt wurde und im Moment wohl die Cichliden Mittelamerikas auf dem neusten Stand hält, zu Hilfe um Die Gattungs,- und Artnamen richtig zuordnen zu können.
Viele von euch kennen und pflegen bereits mittelamerikanische Cichliden. Wer sie optimal hält, der hat auch große Freude an den Tieren. Leider aber sind sie doch etwas in Verruf geraten und einige Arten schon wieder von der Bildfläche verschwunden. Viele Arten entfachen ihre volle Farbenpracht erst recht spät und so ist meist Geduld gefragt, was ja eigentlich unsere Tugend sein soll. Diese Geduld wird aber bald belohnt, nämlich durch hochinteressantes Verhalten, sei es im sozialem Umfeld oder in der Zeit der Brutpflege.
Der "schlechte Ruf" ist aber meist auf die unsachgemäße Pflege und Vergesellschaftung zurückzuführen. Ließt man alte Bücher oder Berichte, wird immer von recht aggressiven, pflanzenunfreundlichen Buntbarschen geredet, welche sich auch sehr schlecht vergesellschaften lassen. Doch ließt man dazu die empfohlenen Beckenangaben, sollten einen solche Aussagen auch nicht weiter verwundern.
Wir wollen mit dieser Tabelle solchen Argumenten entgegen wirken und zeigen, dass es nicht an den mittelamerikanischen Cichliden selber liegt, sondern an uns Haltern, wenn die Buntbarsche ein permanentes, aggressives Verhalten an den Tag legen.
Die Beckengrößen, welche hier von uns angegeben werden, beruhen auf eigene Erfahrungen oder aus der Literatur. Die Angaben für die Haltung einzelner Paare erscheint wohl im ersten Moment etwas hochgegriffen zu sein. Doch wer die Cichliden näher kennt, wird wissen, dass sich Paare oft grundlos zerstreiten können und bei zu gering bemessenen Aquarien das Weibchen schnell tödlich verletzt werden kann. Bei den Angaben für Gruppenhaltung und Vergesellschaftung trifft ähnliches zu, nur mit dem Unterschied, dass sich die innerartliche Aggression auf verschiedene Tiere verteilen kann.
Tipps für die Vergesellschaftung werden wir hier nicht einfügen. Nicht weil wir es nich wollen, sondern weil es kaum möglich ist. Jeder Cichlide ist individuell verschieden und unterscheidet sich charakterlich stark von Tieren der eigenen Art und Gattung. Der Eine kann gut mit dem Anderen, der Andere absolut nicht. Gleiches trifft auf die Pflanzenverträglichkeit zu. Ausschlaggebend ist und bleibt natürlich die Strukturrierung des Beckens. Sind keine optischen Reviergrenzen ersichtlich, dann kann ein Revier oder Brutrevier große Ausmaße annehmen und für die restlichen Fische bleibt nur noch eine kleine Aquarienecke übrig, egal wie groß das Becken auch ist. Damit ist Streß vorprogrammiert und die Fische siechen irgendwann dahin.
Weichen wir endlich mal von den doch veralterten Beckenangaben ab und bieten den Cichliden den Schwimmraum und die Vergesellschaftung, welche ihnen entgegen kommt, dann werden wir bald sehr viel erfreulichere Berichte über diese wunderschönen Cichliden aus Mittelamerika hören und auch lesen.
 

Stephan

Profi
Registriert
4 Jan. 2007
Beiträge
1.927
Punkte Reaktionen
0
Ort
04509 Delitzsch
Hi Olli,

geht hier dann auch die Tabelle rein und jeder von uns kann so richtig daran arbeiten und schreiben, besser gesagt die anderen 3 an meiner? ;) :D

VG Stephan
 

Oliver

Erleuchteter
Registriert
13 Dez. 2011
Beiträge
12.223
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Hallo

da überlegen ich gerade wie. es müssten 4 tabellen rein jeder arbeitet an seiner und die naderen können an fremden ergänzen. Zum Schluss fügen wir alle 4 zusammen.

Exceltabellen dürft ihr einstellen als Anhang habe ich so eingestellt
 

Dieter Duehring

Meister
Registriert
19 Apr. 2007
Beiträge
3.163
Punkte Reaktionen
0
Ort
76199 Karlsruhe
Hallo Leute,

es klappt auch bei mir !

Übrigens Klaus, ich habe Deine überarbeitete Einführung gefunden :D.

Genau so hab ich mir das vorgestellt. Ist Dir wirklich gut gelungen.

Ich werde mich übrigens ab Sonntag für eine Woche ausklinken. Brauch mal dringend Urlaub. Könnt Ihr mit der Tabelle warten, bis ich wieder da bin, damit ich auch meinen Senf dazu geben kann ?

Bei der Tabelle von Michi Tobler, muss ich bei einigen Arten echt passen. Von denen habe ich echt noch nichts gehört. Ich würde vorschlagen, dass wenn man über die einzelnen Arten nichts in Erfahrung bringen kann, nur den Artnamen in die Tabelle einträgt und die anderen dann ggf. die Daten ergänzen.

Das mit den 4 Tabellen kann man sich eigentlich schenken. Wir brauchen eigentlich nur eine Tabelle in der alle Arten nach Michi Tobler aufgeführt sind. Hier kann ja jeder in den folgenden Spalten seine Daten eintragen, die er zusammen getragen hat. Was fehlt, kann ja jemand anders von uns ergänzen. Ich glaube, dass wir so viel Zeit sparen, da wir ja sofort das Ergebnis vor Augen haben und nicht alles von 4 Tabellen zusammen tragen müssen.

Also brauchen wir eine Tabelle, wo alle Mittelamerikaner aufgelistet sind. Dahinter die leeren Spalten, in die jeder seine Daten eintragen kann. Ich denke, dass es selbstverständlich ist, dass keiner dem anderen seine Daten, ohne Rücksprache ändert, oder sonst etwas macht.

Wäre das möglich und was haltet Ihr von diesem Vorschlag ?

Gruß
Dieter
 
N

nelson

Guest
Hallo zusammen,
mir ist es auch möglich hier zu scheiben.
Teamroom, kligt toll.

Soll nun jeder eine Tabelle einfügen oder stellt Stephan eine rein in der wir mitschreiben können?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nelson

Guest
Soll ich mal alle Arten in einer Tabelle aufschreiben und hier einfügen?
Da kann dann jeder seine Arten rausfischen.
@ Dieter
klar warten wir auf dich, aber ganz untätig werden wir wohl nicht sein.
:wink:
 

klaus

Meister
Registriert
23 Mai 2006
Beiträge
2.934
Punkte Reaktionen
0
Ort
Eisenberg
hi Oli
es gibt da kein wirkliches Problem :D
Aber es sind Arten aufgeführt, wo selbst wir alle zusammen passen müssen :ups: also können wir uns nur gegenseitig ergänzen, natürlich mit Absprache, da ja jeder seine Gattungen hat :D
Eine Tabelle halte ich für besser, einerseits sind alle Arten aufgelistet und zweitens ist es übersichtlicher und man sieht es als Ganzes vor sich.
Ich bin leider ebenfalls nächste Woche auf Montage, also erst ab Freitag wieder da. Aber wir müssen ja nix übern Zaun brechen, haben ja keinen Termindruck, sind ja auch nicht auf Arbeit :p
Habe aber eigentlich meine Daten schon zusammen. Allerdings das Problem dass ich kein Excel habe und somit nicht selber in die Tabelle eingreifen kann ?(
Entweder ich finde jemand der mir die Software zum runterladen leiht, oder ich muß meine Daten hier schreiben und einer von euch müßte sie einfügen ?(
 

Stephan

Profi
Registriert
4 Jan. 2007
Beiträge
1.927
Punkte Reaktionen
0
Ort
04509 Delitzsch
Hi zusammen,

@ Michael: Wenn Du die Zeit hast, kannst Du gern die Grundtabelle nach Michi Tobler erstellen, wo wir dann unsere erarbeiteten Daten einpflegen.
Warum meine Tabelle zuerst? Neugierig? :D

Die Größenangaben der Arten, wo alle passen müssen, sowie Synonyme, gedachte Beckengröße usw. können wir ja aus der Literatur erst einmal übernehmen bzw. letztere der Fischgröße anpassen.

Verhalten, Schwimmlust usw. kann ja später einmal ergänzt werden, falls einer etwas aus recht sicherer Quelle in Erfahrung bringen kann oder beim Duchackern der "Aufgaben" auf den Geschmack gekommen ist. Wage Schätzungen darüber sind wenig sinnvoll.

Ich kämpfe schon mit einem Übersetzungsprogramm, um "nichtdeutsche" Foren zu durchstöbern.... ;)

VG Stephan
 

Dieter Duehring

Meister
Registriert
19 Apr. 2007
Beiträge
3.163
Punkte Reaktionen
0
Ort
76199 Karlsruhe
Hallo zusammen,

endlich Urlaub =) =) =)

Bevor ich mir meine Anlage vornehme, dachte ich, schauste erst mal im Forum rein.

Also so wie ich es verstanden habe, wird die Tabelle mit allen, von Michi Tobler aufgeführten Arten, nun hier, blanko, eingestellt. Dann kann ja jeder seine gesammelten Daten eintragen. Wenn wir alles, was wir bisher herausgefunden haben, eingetragen haben, dann sieht man ja wo es bei uns geklemmt hat, welche Daten zu den einzelnen Arten fehlen. Dann würde ich sagen, dass wir dann immer noch Spezialisten wie Michi Tobler, etc. kontaktieren können und diese bitten, uns zu helfen. Vorher sollten wir das aber noch versuchen intern zu lösen.

Was mir bei der Liste von Michi Tobler aufgefallen ist, ist dass er nur bereits beschriebene Arten aufführt. Es schwimmen ja einige unbeschriebene Arten in unseren Aquarien. Ich habe z.B. einen Thorichthys spec. Tomate zu Hause. Wie verhalten wir uns in diesen Fällen ?

Übrigens fehlt auch der einzigste cichlasomine Buntbarsch Mittelamerikas in der Tabelle von Michi Tobler. Der Aequidens coeruleopunctatus. Bestimmt hatte Tobler allerdings nur die Absicht, die heroinen Cichliden aufzuführen.

Für das Ausfüllen der Tabelle habe ich eine kleine Erleichterung vorzuschlagen. Also wie bereits geschrieben, trägt jeder seine gesammelten Daten in die Tabelle ein, fehlt einem noch etwas, möchte es aber später selbst nachtragen, lässt man diese Spalte leer. Weiß man aber nicht weiter und möchte die Hilfe anderer haben, setzt man ein Fragezeichen in die Spalte. Das ist dann ein Hinweis für das restliche Team, dass man hier, ohne groß nachzufragen, Daten eintragen kann, wenn einem diese überhaupt bekannt sind.

Irgend jemand, ich glaube Michael, hatte mal gefragt, ob man auf die Literatur, von der wir unsere Angaben entnommen haben, hinweisen sollen. Damals habe ich zwar dagegen geschrieben, da dieses in der Tabelle zu viel werden würde. Wir sollten aber am Schluß doch auf die Quellen hinweisen. Nicht auf jede einzelne Art bezogen sondern einfach als Hinweiss, wo etwas über Mittelamerikaner in Erfahrung zu bringen ist. Z.B. Buntbarsche Amerikas Band 1 Stawikowski / Werner, DCG-Informationen Deutsche Cichliden- Gesellschaft e.V., usw.
Auch sollten wir, falls wir Hilfe von Spezialisten brauchen, denen am Schluß für ihre Hilfe danken und diese hier erwähnen. Kommt immer wieder gut.

Gruß
Dieter
 

klaus

Meister
Registriert
23 Mai 2006
Beiträge
2.934
Punkte Reaktionen
0
Ort
Eisenberg
hi
klar fehlt der einzige Aequidens :D
Auch sollten wir mal schauen was mit den Vieja und Paratheraps los ist. Einige Paratheras würde ich schon in die Gattung Vieja einordnen ?(
 

Dieter Duehring

Meister
Registriert
19 Apr. 2007
Beiträge
3.163
Punkte Reaktionen
0
Ort
76199 Karlsruhe
Hallo Klaus,

mir geht es vermutlich wie Dir. Ich kenne die Gattung Vieja nach Fernandez-Yepez mit den Arten die damals 1969 da hinein gestellt wurden. Damit bin ich quasi aufgewachsen. Dass diese Arbeit aber ständig kritisiert wurde, erfuhr ich erst, seit ich die Buntbarsche Amerikas lese.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, nehmen wir alles nach Tobler, ohne wenn und aber und schreiben in Zukunft auch mit diesen Bezeichnungen oder machen wir Ausnahmen ?

Gruß
Dieter
 
N

nelson

Guest
Hallo zusammen,

@ Stephan
ich wolte die Grundtabelle nicht aufstellen, das wolltest du doch machen :D
Ich wollte nur mal die Arten auflisten.
Zeig doch mal her (8!)
den fehlenden Aequidens müssen wir natürlich auch noch aufführen
 
Zuletzt bearbeitet:

Dieter Duehring

Meister
Registriert
19 Apr. 2007
Beiträge
3.163
Punkte Reaktionen
0
Ort
76199 Karlsruhe
Hallo Leute,

wir sollten uns da schon einig werden, ob wir die Tabelle von Michi Tobler so übernehmen. Wenn ja, würde ich sie auch komplett, trotz der unterschiedlichen Meinungen was die Gattung Vieja betrifft, übernehmen. Wir haben ja die Möglichkeit, nach den Spalten mit den Gattungs- und Artbezeichnungen nach Tobler, die ehemaligen Bezeichnungen dahinter zu setzen. Das hatten wir ja eh schon vor.

Würden wir an der Tabelle von Tobler von uns aus Änderungen vornehmen, würde das nur wieder verwirren. Wir können ja schlecht als Quelle auf die Arbeit von Tobler hinweisen und dann diese eigenständig ändern.

Ich persönlich bin ja auch nicht mit allem einverstanden, wie die Arten nun neu verteilt wurden, aber nach irgend etwas müssen wir uns ja richten. Ich denke schon, dass sich in nächster Zeit noch einiges tut, was die Einteilung der mittelamerikanischen Cichliden betrifft. Da werden wir schon ab und zu mal unsere Tabelle auf den aktuellen Stand bringen müssen.

Übrigens, bei mir klappt das mit der Tabelle. Ein Lob an Michael.

Gruß
Dieter
 
N

nelson

Guest
Hallo,
wieso habt ihr schon wieder Urlaub? ;( ;(
Ich gönne ihn euch.
Mache die erste Oktoberwoche auch frei. Klaus weis aber was da anliegt. (Wohnzimmer+Küche)
Ausser Mittwoch, da bin ich in Duisburg :D

Also gut, wir halten uns an die Liste von Michi Tobler. Da wir ja die Artbezeichnung zuerst nennen können wir uns ja in der zweiten Spalte mit den Gattungen austoben.

:wink:
 

Neueste Beiträge

Oben