• Wenn Sie sich nicht anmelden können, verwenden Sie bitte den Link zu Kontakt. Jemand wird Ihnen helfen können. Bitte geben Sie Ihren Mitgliedsnamen an, wenn Sie um Hilfe bitten.
    VerknĂŒpfung

Dico‘s Grotte 😅

Dico

registrierte Benutzerin
Registriert
5 Sep. 2021
BeitrÀge
10
Punkte Reaktionen
0
Mein neues Malawibecken,
so der Urlaub ist vorbei und die Umbauarbeiten sollen nun langsam starten.

Zum Becken:
Juwel Rio 450 mit den LED Röhren
Wobei meine jetzige 5 Kanal LED Leuchte samt TC Controller wohl eher mit umzieht.
Ein schwebender Stein fehlt auf den Bildern noch.
Da muss ich bei der ErstbefĂŒllung mal spielen wie es am gescheitesten wirkt.

Bodengrund:
Es kommt wieder Flugsand BEIGE 0,1-0,3 mm sowie Flusssand BEIGE 0,75 - 1,8 mm zum Einsatz.

Filterung: Mehrkammerinnenfilter mit 2x1000l/h Förderleistung und 25l Filtervolumen

Filtermedien:
SchwÀmme 10 - 30 ppi
Sera Siporax 2l
JBL NitatEx bei Bedarf (bislang hab ich es nie gebraucht im 250l Becken)

1x eHeim skim350
1x Heizstab 300w
1x UV Lampe 24w

2x Strömungspumpe SunSun JVP-130 (Àhnlich der Tunze Nanostream 6045 aber nur 4000l/h je Pumpe)

So nun mal zu dem was rein soll.
Da mein erstes Becken genau so ins Haus kam wie hier jedem abgeraten wird 😅
Sprich Becken gebraucht gekauft und dann die Fische quasi mit ĂŒbernommen weil sie sonst eine Seebestattung bekommen hĂ€tten 😱
Der einstige Besatz waren:
2x Pseudotropheus Açaí m
9x Labidochromis yellow 7m/2w
(sehr viele von ihnen sind aber in einem schlechten Zustand gewesen, Schwarze FĂ€rbungen die nicht mehr weg gehen)
2x Maylandia estherae O-Morph m/w (der Bock hat mein Weibchen gehimmelt😱)
2x Pseudotropheus flavus m/w welche sich wie die Karnickel vermehrt haben ( locker 10 oder mehr Jungtiere in allen GrĂ¶ĂŸen die komischer weise von niemanden gejagt werden.)
2x Pseudotropheus cyaneorhabdos m/w + 3 Jungtiere
4x Pseudotropheus saulosi 2m/2w
7x Pseudotropheus hongi ?m/?w

Und noch mehrere Jungtiere die ich noch nicht zuordnen kann 😅

Übernommen werden allerdings nur meine beiden Pseudotropheus Açaí und ein Yellow Weibchen welches wirklich rein gelb ohne irgend welche Zeichnungen oder Flecken ist.
Der Rest wird abgegeben.

So was wĂŒrdet ihr mir raten wie ich den endgĂŒltigen Besatz zusammen stellen sollte?
Klar ist ein Yellow zu wenig da mĂŒssten welche dazu, aber wieviel. Und die AçaĂ­ werden zu zweit zwar auch alt als MĂ€nner WG doch sind sie denke ich mal auch noch zu allein. Bei dem Rest bin ich mir nicht sicher ob sie den gut dazu passen?
Die Flavus auf jeden Fall nicht, die vermehren sich zu sehr und alles an Nachwuchs kommt da durch. Die Hongi sind auch nicht so meines.

Die cyaneorhabdos & saulosi sind auch hĂŒbsch
anzusehen aber ob sie gut dazu passen?
 

AnhÀnge

  • CB71F925-D8C9-48A1-B737-0158C9055A8C.jpeg
    CB71F925-D8C9-48A1-B737-0158C9055A8C.jpeg
    144 KB · Aufrufe: 0
  • 69301783-3D0D-4015-94D9-070A677FBE12.jpeg
    69301783-3D0D-4015-94D9-070A677FBE12.jpeg
    162,9 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:

markus1de

Fortgeschrittener
Registriert
18 Aug. 2010
BeitrÀge
410
Punkte Reaktionen
0
Ort
46569 HĂŒnxe, Deutschland
Hallo D.

die SchwarzfÀrbung bei den Yellows ist hÀufig eine Altererscheinung. Wie alt sind Deine denn?
Die Standortvariante Kakusa soll da weniger anfÀllig sein.

Bei 450 Litern nehme ich mal an, dass Dein Aq. 1,50 breit ist. Da wĂŒrde ich es bei drei Gruppen belassen. Und außer den Maylandia hast Du m.E. alle Freiheiten. Warum sollen die Saulosis oder die Cyaneorhabdos nicht passen? Wenn die Yellows gesetzt sind, wĂŒrde ich die Cyaneorhabdos vorziehen.

Die Einrichtung ist m.M.n. aber fĂŒr Nicht-Mbunas oder auch den Acais geeignet, aber nicht fĂŒr normale Mbunas. Es wĂ€re gut, wenn Du da fĂŒr mehr Nischen und Höhlen sorgen könntest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste BeitrÀge

Oben